CDs+DVDs
  Aktuell     Tees     Gewürze     Gourmet     Bücher     Wellness     Zubehör     Geschenke     Info     Links  
Putumayo World-Music
Afrika
Asien
Europa
Global
Latino / Karibik
Nordamerika
für Kinder
Hörbücher
spezielle CDs
DVDs
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0.00 CHF
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Biozertifikat
Video-Portrait
Newsletter
Hilfe
AGB
Impressum
Datenschutz
Kontakt

Acoustic Arabia (Putumayo)

Schmelzende Frauenstimmen von Syrien bis zur Sahara, Rhythmen der Berber, Instrumentals aus Beirut, Salonmusik zwischen Oran und Paris, Liebeslyrik von Ondurmán bis Brüssel – featuring Souad Massi, Rasha und Maurice El Medioni.


klick = zoom

 

 

   
 
 
Varianten: 
Anzahl:   



Leider keine Hörbeispiele verfügbar!

01. Jamal Porto - Gamar Badawi - (Sudan)
02. Les Orientales - Alger, Alger - (Algeria)
03. Rasha - Azara Alhai - (Sudan)
04. Charbel Rouhana and Hani Siblini - Mada - (Lebanon)
05. Tiris - Tiris Nibreeha - (Mauritania)
06. Souad Massi - Ghir Enta - (Algeria)
07. Zaman - Batalti Eli - ()
08. Mousta Largo - Les Larmes de Boabdil - (Morocco)
09. Maurice El Médiouni - Tu n'aurais jamais dû - (Morocco)
10. Zein Al-Jundi - Wijjak Ma'ii - (Syria)

Schmelzende Frauenstimmen von Syrien bis zur Sahara, Rhythmen der Berber, Instrumentals aus Beirut, Salonmusik zwischen Oran und Paris, Liebeslyrik von Ondurmán bis Brüssel – featuring Souad Massi, Rasha und Maurice El Medioni.

Clubgeschichten aus 1001 Nacht hat Putumayo schon etliche erzählt. Die Beats des Maghreb und des Nahen Ostens sorgten auf Arabic Groove (bis heute die zweitbest verkaufte Putumayo-CD überhaupt!) und North African Groove sowie in der Sahara Lounge für arabesk gewürzte Party- und Chill- Effekte. Nun wird in der nächtlichen Wüste eine Lampe angezündet und der Poet setzt sich zu ruhigeren Pulsschlägen, filigranen Melodien und feinsinnigen, bewegenden Texten ans Lagerfeuer, um von einem anderen Arabien zu künden: Ein Arabien, das tief verwurzelt ist in jahrhundertealter Tradition, zugleich aber mit den Sounds der Moderne Schritt hält und sich von den Tönen der Welt inspirieren lässt. Von Raï, Raqs Sharki-Bauchtanz, Chanson, Flamenco und Rumba berichtet unser Erzähler, von Seitenpfaden in den Jazz, Reggae und Blues. Stars wie Souad Massi und ihr Landsmann, der algerische Piano-Grandseigneur Maurice El Medioni, schreiben die sagenhaften Kapitel, die Nubierin Rasha und die Syrerin Zein Al-Jundi umschmeicheln unseren Gehörgang. Aber auch jede Menge unbekannte Namen wie die der spannenden Projekte von der West Sahara bis zum Sinai tragen zu einem anregenden akustischen Genuss bei, der bittersüß wie der schwarze Wüstenkaffee der Beduinen und aromatisch wie die Mischungen der Teehäuser zwischen Casablanca und Beirut verführt.
Ein Teil aus den Erlösen dieser CD geht an die Karim Rida Said Foundation. Die Foundation setzt sich für positive und nachhaltige Veränderungen im Leben von Kindern und jungen Menschen im Nahen Osten ein. Als konfessionell und politisch ungebundene Organisation unterstützt die Said Foundation Entwicklung und gegenseitiges Verstehen. Dies geschieht mittels weiterführender Bildung, Ent- wicklungsprogrammen für Kinder und der Förderung arabischer Kultur.

_________________________________________________________________________
teeparadies 8574 Illighausen T 071 688 56 85 F 071 688 56 86 info@teeparadies.ch


Women of Africa