CDs+DVDs
  Aktuell     Tees     Gewürze     Gourmet     Bücher     Wellness     Zubehör     Geschenke     Info     Links  
Putumayo World-Music
Afrika
Asien
Europa
Global
Latino / Karibik
Nordamerika
für Kinder
Hörbücher
spezielle CDs
DVDs
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0.00 CHF
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Biozertifikat
Video-Portrait
Newsletter
Hilfe
AGB
Impressum
Datenschutz
Kontakt

Women of Africa

Afrikas Divas und junge Trendsetterinnen auf einer CD!

Mit Khadya Nin, Angelique Kidjo, Souad Massi und Women of Mabazo.


klick = zoom

 

 

   
 
 
Varianten: 
Anzahl:   



Leider keine Hörbeispiele verfügbar!

01. Judith Sephuma - Le Tshephile Mang - (South Africa)
02. Angélique Kidjo - Bahia - (Benin)
03. Maria de Barros - Mi Nada Um Ca Tem - (Cape Verde)
04. Sibongile Khumalo - Mayihlome - (South Africa)
05. Tarika - Retany - (Madagascar)
06. Kaïssa - To Ndje - (Cameroon)
07. Dorothy Masuka - Mfan' Omncane - (Zimbabwe)
08. Nawal - Hima - (Comoros)
09. Dobet Gnahoré - Abiani - (Ivory Coast)
10. Souad Massi - Raoui - (Algeria)
11. Khadja Nin - Sina Mali, Sina Deni - (Burundi)
12. Women of Mambazo - Vimba - (South Africa)

Mit WOMEN OF AFRICA feiert Putumayo die stärksten Frauen der afrikanischen Gegenwart zwischen Pop und Weltmusik. Integre, kraft- und espritgeladene Frauenstimmen zwischen Maghreb und Kapstadt, zwischen Protest, Engagement, Fröhlichkeit und Wehmut.

Unser Bild der afrikanischen Frau hat viele Facetten - von der "Mama Afrika" zur Protestsängerin bis zur popkompatiblen 'Ethno-Diva'. Unbelastet von allen gängigen Klischees feiert WOMEN OF AFRICA die herausragende Rolle der Frau in der Musik des schwarzen Kontinents mit der von Putumayo gewohnten, ebenso treffsicheren wie hitverdächtigen Auswahl: Aus Südafrika versammeln sich Nachwuchsstar Judith Sephuma, Jive-Legende Dorothy Masuka, das weibliche A-Cappella-Gegenstück zu Ladysmith, die Women of Mambazo, und Soweto-Diva Sibongile Khumalo. Aus dem Indischen Ozean tönt die Röhrenzither von Tarika mit ihrer charismatischen Frontfrau Hanitra und Nawal Mlanaos farbenprächtiger Komoren-Sound. Zwei Afropop-Stars sind mit Angélique Kidjo und Khadja Nin vertreten. Kaïssa meldet sich soulig aus der kamerunischen Exil-Szene New Yorks, und die Ivorin Dabet Gnahoré stellt sich uns mit ihren aus vielen westafrikanischen Quellen gespeisten Klängen vor. Kapverdische Melancholie präsentiert Maria De Barros und der derzeitige shooting star Soaud Massi definiert die musikalischen Perspektiven der arabischen Frau ganz neu.

_________________________________________________________________________
teeparadies 8574 Illighausen T 071 688 56 85 F 071 688 56 86 info@teeparadies.ch


South African Legends (Putumayo)
Acoustic Arabia (Putumayo)