Tees
  Aktuell     Gewürze     Gourmet     Bücher     CDs+DVDs     Wellness     Zubehör     Geschenke     Info     Links  
Grüntee
Grüntee aromatisiert
Weisstee
Jasmintee
Erblühtee / Tee-Blumen
Oolongtee
Pu Erh-Tee
Schwarztee
Schwarztee aromatisiert
Früchtetee
Rooibos
Honeybush
Kräutertee
Gewürztee
Matetee
Bambustee
Wellness-Tea-Selection
Probierpakete
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0.00 CHF
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Biozertifikat
Video-Portrait
Newsletter
Hilfe
AGB
Impressum
Datenschutz
Kontakt

Tees


Grüntee
Grün-Tee ist der eigentliche „Ur-Tee“, der in China seit Jahrtausenden getrunken wird. Er wird von derselben Pflanze (camelia sinensis, var. assamica ) wie der Schwarz-Tee gewonnen, nur werden die Blätter nicht fermentiert.


Grüntee aromatisiert
Aus China stammt die Kunst des Aromatisierens von Tee mit natürlichen Zusätzen. Grabfunde in Zentralchina beweisen, dass schon vor vielen tausend Jahren den Tees Rosen-, Jasmin-, Orangen- und Zitronenblüten beigemischt wurden. Heute werden zum Aromatisieren zusätzlich Essenzen und Aromen verwendet.


Weisstee
Unter dem Oberbegriff ‚Weisser Tee’ werden Tees von einer grossblättrigen Teevarietät zusammengefasst, die besonders viele Blattknospen hervorbringt. Der silbrige Flaum der Knospen, die im Tee durchschimmern, geben dem Tee seinen Namen.
Je mehr weisse oder silbrige Spitzen die Pflanze aufweist, desto kostbarer sind diese Tees. Weiss-Tees sind Raritäten und gelten in China als „Champagner“ der Tees.


Jasmintee
Frische Jasminblüten werden nur während wenigen Stunden nachts mit dem frischen Grün-Tee gemischt und danach von Hand wieder aussortiert. So wird der edle Duft dieser wunderbaren Blüten auf den Tee übertragen.


Erblühtee / Teeblumen
Der Erblüh-Tee (auch Tee-Blumen genannt) bietet ein aussergewöhnliches Erlebnis! Wird die Teekugel mit heissem Wasser übergossen, entfaltet sie ihr Geheimnis: Im Inneren befindet sich eine kunstvoll eingearbeitete exotische Blüte, die sich langsam öffnet und am Ende der Inszenierung farbenprächtig emporsteigt.


Oolongtee
Oolong-Tees sind halbfermentiert, also etwas zwischen Grün- und Schwarz-Tee, weshalb der Koffeingehalt geringer ist als beim reinen Schwarz-Tee.


Pu Erh-Tee
Dieser "rote" Pu Erh-Tee wird in einem speziellen Fermentier-Verfahren aus den Blättern des Qingmao-Baums hergestellt und dann in Felsenkellern gelagert, wodurch er sein spezielles “erdiges” Aroma erhält. Der Qingmao-Baum ist botanisch identisch mit der ursprünglichen Teepflanze (Camelia sinensis), nur wird er nicht zum Strauch zurückgeschnitten sondern als Baum wachsen gelassen. In China wird dieser Tee seit über 1700 Jahren geschätzt und getrunken.


Schwarztee
Reine Schwarztees und -mischungen
Im Gegensatz zum Grün-Tee werden hier die Blätter derselben Pflanze (camelia sinensis) fermentiert. Der reine Schwarztee ist je nach Region und Fermentierung sehr verschieden, weshalb Schwarzteeliebhaber auch ihre bevorzugten reinen Qualitäten oder Mischungen haben.


Schwarztee aromatisiert
Mit den besten Zutaten werden Schwarztees wie die aromatisierten Grüntees veredelt.
Aus China stammt die Kunst des Aromatisierens von Tee mit natürlichen Zusätzen. Grabfunde in Zentralchina beweisen, dass schon vor vielen tausend Jahren den Tees Rosen-, Jasmin-, Orangen- und Zitronenblüten beigemischt wurden. Heute werden zum Aromatisieren zusätzlich Essenzen und Aromen verwendet.


Früchtetee
Früchtetees sind Mischungen aus auserlesenen Zutaten wie kandierten und getrockneten Früchten, Fruchtschalenstücken, Blüten, Kräutern, Samen, Gewürzen und erstklassigen Aromen.


Rooibostee
Rooibos / Roibush / Rotbusch und Greenbos
Dieses Aufgussgetränk, auch Roibush oder Rotbusch genannt, wird aus den Blattrippen eines südafrikanischen Ginsters (Aspalathus linearis) hergestellt. Koffeinfrei, mit vielen Vitaminen und Spurenelementenund ist das Nationalgetränk Südafrikas.
Der grüne Rooibos - auch Greenbos genannt - stammt von derselben Pflanze ist aber - ähnlich wie grüner Tee - unfermentiert .


Honeybushtee
Der Honigbusch (Honeybush) ist eine strauchige Pflanze aus Südafrika. Sie wächst wild in Gebirgs- und Hanglagen der südafrikanischen Küstenregion, am Kap der guten Hoffnung. Der Honeybush beginnt im Frühling leuchtend gelb zu blühen. Die Blüten duften leicht nach Honig. Deshalb erhielt die Pflanze den Namen Honeybush.


Kräutertee
Bio Kräutermischungen und Bio Einzelkräuter
Verschiedenste Einzelkräuter oder ausgewogene Mischungen aus mehreren Kräutern ergeben gediegene Aufgussgetränke für jede Stimmung.


Gewürztee
Tees aus Gewürzen (Chai, Tschai) sind in Ländern wie Pakistan oder Indien traditonelle Alltagsgetränke, die aber auch gezielt nach den jeweiligen Heilslehren eingesetzt werden. Wir im Westen geniessen diese meist auch wärmenden Tees, die sehr oft mit Milch zubereitet werden, vor allem im Winter. Es lassen sich aber durchaus auch erfrischende Sommergetränke mit diesen ausgesuchten Mischungen zubereiten.


Matetee
Mate (Ilex paraguariensis) ist aus den Blättern des Yerbabaumes ( Familie der Stechpalmen ) hergestellt und enthält Koffein. Vitamin B1, B2 und C erzielen die belebende Wirkung. Mate ist das Nationalgetränk in vielen Ländern Südamerikas.


Bambustee
Bambustee, in seiner asiatischen Heimat als vielseitiger Durstlöscher und Helfer seit Jahrhunderten geschätzt, wird allmählich auch in Europa entdeckt !


Wellnes Tea Selection
Wellnes Tea Selection Bio-Tee-Mischungen
sind teeparadies-Kreationen aus erlesenen Zutaten in Bio-Qualität.
Es gibt verschiedene Mischungen und Kreationen;
für jede Stimmung und wohltuend für Körper, Geist und Seele.


Probierpakete - NICHT MEHR LIEFERBAR!
So können Sie unsere Tees kennen lernen!
Sie können sich auch individuelle Probierpakete zusammenstellen lassen.
Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


noch mehr Teesorten ..... klick links im Menü


_________________________________________________________________________
teeparadies 8574 Illighausen T 071 688 56 85 F 071 688 56 86 info@teeparadies.ch