Tees
  Aktuell     Gewürze     Gourmet     Bücher     CDs+DVDs     Wellness     Zubehör     Geschenke     Info     Links  
Grüntee
Grüntee aromatisiert
Weisstee
Jasmintee
Erblühtee / Tee-Blumen
Oolongtee
Pu Erh-Tee
Schwarztee
Schwarztee aromatisiert
Früchtetee
Rooibos
Honeybush
Kräutertee
Gewürztee
Matetee
Bio Bambustee
Wellness-Tea-Selection
Probierpakete
Einkaufen:
Warenkorb anzeigen
0 Artikel
0.00 CHF
Zur Kasse gehen
Mein Konto
Allgemein:
Startseite
Biozertifikat
Video-Portrait
Newsletter
Hilfe
AGB
Impressum
Datenschutz
Kontakt

Bio Bai Mu Dan Supreme (China)

Die höchstwertige Variante des Bai Mu Dan, weiss-grünes Blatt und sehr vielen silbrigen Blattspitzen.

bio-zertifiziert



NOCH BESSERE QUALITÄT ZUM GLEICHEN PREIS !

 

 

   
 
 
Varianten: 
Anzahl:   



Die höchstwertige Variante des Bai Mu Dan, weiss-grünes Blatt und sehr vielen silbrigen Blattspitzen.
Ein sehr hervorragender, frischer und ausdrucksstarker Tee aus der Provinz Fujian mit einem frischen, milden Geschmack.

Bai Mu Dan oder Pai Mu Tan? Bai Mu Dan ist die offizielle Schreibweise im chinesischen Mandarin-Dialekt. Pai Mu Tan ist die kantonesische Schreibung. Bai Mu Dan ist Pai Mu Tan. Übersetzt heisst das dann "weisse Päonie (Pfingstrose)".

Weisser Tee:

Unter dem Oberbegriff ‚Weisser Tee’ werden Tees von einer grossblättrigen Teevarietät zusammengefasst, die besonders viele Blattknospen hervorbringt. Der silbrige Flaum der Knospen, die im Tee durchschimmern, geben dem Tee seinen Namen.
Je mehr weisse oder silbrige Spitzen die Pflanze aufweist, desto kostbarer sind diese Tees. Weiss-Tees sind Raritäten und gelten in China als „Champagner“ der Tees.

Eine weitere Besonderheit liegt in der Bearbeitung des Tees. Im Unterschied zu den Grüntees werden Weisstees weder geröstet noch gedämpft, sondern nach dem Welken ausgebreitet auf Bastmatten nur an der Sonne oder im Halbschatten getrocknet (deshalb kann eine schwache Fermentation stattfinden).

Im Gegensatz dazu durchlaufen Grüntees und Schwarztees mehrere Verarbeitungsdurchgänge: Grüntee wird nach der Ernte bei ca. 80°C kurz geröstet oder gedämpft, um die Autofermentation wie bei Schwarztee zu verhindern, und dann in mehreren Durchgängen geformt und bei 60-80°C getrocknet. Schwarztee wird für die Fermentation gewalzt und dann geformt und getrocknet.

Weissen Tee gibt es wie Grüntee und Schwarztee in verschiedenen Qualitätsstufen.

Zubereitung:
Ca. 1 Esslöffel Weiss-Tee in einen Krug geben und mit 1 Liter max. 80 Grad Celsius heissem Wasser übergiessen. 3-4 Minuten ziehen lassen.

_________________________________________________________________________
teeparadies 8574 Illighausen T 071 688 56 85 F 071 688 56 86 info@teeparadies.ch


Bio Bai Mu Dan Premium (China)
"Silver Needle"-Blend (China)